Catering – Fingerfood – Bar- und Cocktailcatering – Partyservice

Catering – Essen – Hochzeitsmenü – Buffet – Fingerfood - Lieferservice zu Hochzeiten in Magdeburg und Sachsen-Anhalt finden!

Sachsen-Anhalt, das nach einem Adelsgeschlecht benannt wurde, könnte mit seinem Namen doch durchaus auch signalisieren, dass man dort einmal „anhalten“ sollte. Aus kulinarischen Gründen ist dies bestimmt angeraten. Die fruchtbaren landwirtschaftlichen Böden liefern unterschiedlichste Feldfrüchte, vor allem Gemüse, aus denen herrlich-deftige Speisen zubereitet werden. Darüber hinaus werden im achtgrößten Bundesland originäre Süßigkeiten hergestellt, wie Pralinenkugeln aus zwei Schokoladesorten sowie der auf sehr spezielle Art gebackene röhrenförmige Baumkuchen und der dünne Wellkuchen, der so aussieht, wie er heißt. Nicht vergessen sollten Sie bei Ihrem Event den einheimischen Wein aus der Saale-Unstrut-Region, auch Rohstoff für den überregional bekannten Rotkäppchen-Sekt.

In den „alten Zeiten“ wurde bei großen Festen einfach gekocht, was Geldbeutel und Land(wirt)schaft hergaben, und für jeden war „irgendwie“ etwas dabei. Heute, in Zeiten des gesundheits- und umweltbewussten Genießens und der Rücksichtnahme auf Weltanschauungen und religiöse Überzeugungen, ist es selten geworden, für ein Fest die eine Menüfolge in Magdeburger Locations zu finden, die allen Gästen gerecht wird.

Eine Lösung besteht darin, mehrere Varianten für jeden Gang anzubieten, um beispielsweise Kalorienbewusste und Allergiker, Vegetarier und Veganer zumindest im gleichen Raum und vielleicht sogar am gleichen Tisch versammeln zu können und dies über die passenden Menükarten zu kommunizieren. Damit dürften dann auch noch krankheitsbedingte Diäten und diverse Vorlieben und Abneigungen abgedeckt sein. Die unterschiedlichen Restaurants in Magdeburg und der Region, die sich darauf eingestellt habe, für Events, beispielsweise Hochzeiten und Jubiläen zu kochen, wissen um dieses Thema genauso wie die traumhaften Hotels zur Hochzeitsreise, auch wenn sie sich in ihrem weit gefächerten Angebot und ihrem Spektrum an lokalen und internationalen Spezialitäten im Einzelnen stark voneinander unterscheiden.

Für Ihre Entscheidung, wie Sie den kulinarischen Teil Ihres nächsten Familienfestes, beispielsweise einer Hochzeit, bestreiten, könnte auch der Anteil der Senioren in der Festgesellschaft entscheidend sein. Ältere Menschen genießen es auch heute immer noch sehr, wenn Ihnen das Menü in einzelnen Gängen am Tisch serviert wird. Die jüngere Generation, nicht zuletzt geprägt von beruflichen Erfahrungen bei Konferenzen oder in der Kantine, ist viel eher geneigt, sich auf ein kalt-warmes Buffet einzulassen, wo jeder Gast sich für jeden Gang die Speisen seiner Wahl und auch in der individuell gewünschten Menge zusammenstellen kann. Bei einem hochklassigen Catering mit geschultem Personal wird das Arrangement auf dem Teller sogar von einer Service-Kraft übernommen.

Oft entfällt dann eine formale Tischordnung. Die kann allerdings bei einer Feier, für die schon in der Einladung auf die Einhaltung klassischer Etikette hingewiesen wurde, z. B. in Form einer Kleiderordnung zur Hochzeit, dennoch eingehalten werden, wenn entsprechende Tischkarten aufgestellt sind. Ansonsten animiert der Gang zum Buffet auch zu einer gewissen Ungezwungenheit in der Kommunikation, da immer wieder andere Gäste aufeinander treffen. Inwieweit sich diese Gespräche dann auch beim Essen fortsetzen, hängt vom formellen Grad des Festes ab.

Auch wenn Sie bei Ihrer nächsten Party für die lockere kulinarische Variante des Fingerfood entscheiden, in der Stadt Magdeburg und der Umgebung in ST finden Sie dafür kundige Anbieter aller Stilrichtungen von rustikal bis edel, einheimische oder internationale Küche, als einfacher Lieferservice oder mit Personal, das mit seinen gefüllten Platten die Gäste an ihrem jeweiligen Standort versorgt.

Ob Sie nun einen einheimischen Baumkuchen zur Zierde Ihrer festlichen Kaffeetafel auswählen oder sich doch für eine mehrstöckige Hochzeitstorte entscheiden, die im anglo-amerikanischen Raum ihre Wurzeln hat, bestellen können Sie diese Köstlichkeiten in Sachsen-Anhalt, vor allem bei Spezialanbietern in Halle und Naumburg. Doch auch mit anderen Torten von den überall in der Region beheimateten Konditoren lässt sich der alte Brauch des gemeinsamen Anschneidens durch das Hochzeitspaar zelebrieren, was die Gemeinsamkeit des neuen Lebensabschnitts betonen und angeblich auch Hinweise auf die zukünftige „Machtverteilung“ im Haushalt des Brautpaars vermitteln soll.